AVANEO
Navigation
2007

Vernissage

Noch schnell "am Morgen danach" einige Bilder und Eindrücke von unserer Vernissage ....






Ich möchte mich an dieser Stelle bei den vielen, vielen Besuchern bedanken!

Übrigens ... Die Ausstellung läuft noch bis zum 25.11.2007 und am kommenden Sonntag
werde ich von 11:00 - 18:00 Uhr "Standdienst" haben. Vielleicht sehen wir uns ja.

Comments

Night Life

Eine Zusammenfassung ist nur möglich, wenn Permalinks aktiviert sind. Read More...
Comments

Einladungsflyer ...

Eine Zusammenfassung ist nur möglich, wenn Permalinks aktiviert sind. Read More...
Comments

Komm, nimm ...

Eine Zusammenfassung ist nur möglich, wenn Permalinks aktiviert sind. Read More...
Comments

... und zählt die Sterne

Nach weiteren acht Stunden Feinarbeit mit kleinen Änderungen, Schleifen und Polieren ist "Abraham" an diesem Wochenende fertig geworden.




1 Nach diesen Geschichten begab sich's, dass zu Abram das Wort des HERRN kam in einer Offenbarung: Fürchte dich nicht, Abram! Ich bin dein Schild und dein sehr großer Lohn. 2 Abram sprach aber: HERR, mein Gott, was willst du mir geben? Ich gehe dahin ohne Kinder, und mein Knecht Elïser von Damaskus wird mein Haus besitzen. 3 Und Abram sprach weiter: Mir hast du keine Nachkommen gegeben; und siehe, einer von meinen Knechten wird mein Erbe sein. 4 Und siehe, der HERR sprach zu ihm: Er soll nicht dein Erbe sein, sondern der von deinem Leibe kommen wird, der soll dein Erbe sein. 5 Und er hieß ihn hinausgehen und sprach: Sieh gen Himmel und zähle die Sterne; kannst du sie zählen? Und sprach zu ihm: So zahlreich sollen deine Nachkommen sein! 6 Abram glaubte dem HERRN, und das rechnete er ihm zur Gerechtigkeit. 7 Und er sprach zu ihm: Ich bin der HERR, der dich aus Ur in Chaldäa geführt hat, auf dass ich dir dies Land zu besitzen gebe. [...]
(Gen 15, 1-7)


Comments

Sonntag

Eine Zusammenfassung ist nur möglich, wenn Permalinks aktiviert sind. Read More...
Comments

Begegnung

Eine Zusammenfassung ist nur möglich, wenn Permalinks aktiviert sind. Read More...
Comments

Ausblick

Vier unterschiedliche Blicke auf die neue Steatit-Skulptur "Ausblick":



Comments

Das Sommerloch ist vorbei!

Mich haben in den letzten Wochen viele private und berufliche Ereignisse stark bewegt und eingenommen. Trotzdem ist das Malen und Bearbeiten von Stein dabei zum Glück nicht auf der Strecke geblieben. In dieser Zeit sind das nachfolgende Bild (180x100 cm) und ein weiterer "Augenblick", den ich - wenn das Wetter hoffentlich mitspielt - am Wochenende fertig polieren will, entstanden.




Auch sind zwei weitere großformatige Bilder in Arbeit. Also laßt euch in den nächsten Tagen von den Ergebnissen überraschen!

Comments

o.T.



o.T.
Acryl mit Pigmenten - 180x100 cm

Comments

Einsicht

Eine Zusammenfassung ist nur möglich, wenn Permalinks aktiviert sind. Read More...
Comments

Energie

Eine Zusammenfassung ist nur möglich, wenn Permalinks aktiviert sind. Read More...
Comments

Integrität

Eine Zusammenfassung ist nur möglich, wenn Permalinks aktiviert sind. Read More...
Comments

Vallon Pont d'Arc

Eine Zusammenfassung ist nur möglich, wenn Permalinks aktiviert sind. Read More...
Comments

Ausstellung bei Unilog Avinci in Sulzbach

Unilog Avinci - a LogicaCMG company gab mir in der vergangenen Woche die Möglichkeit, vier Bilder anlässlich der Veranstaltung "Know-how Day" auszustellen. Dieses Angebot nahm ich gerne an und habe zum Thema "Begegnung" diese Bilder ausgesucht:



Zu der Veranstaltung am 10. Mai kamen über 200 Kunden. Die Bilder werden noch bis Anfang Juni dort zu sehen sein.

Über die vielen positiven Reaktionen und Kommentare der Gäste und auch meiner Kollegen freue ich mich sehr. Dankeschön.


Comments

Eröffnung der Ausstellung "Augenblick"

Eine Zusammenfassung ist nur möglich, wenn Permalinks aktiviert sind. Read More...
Comments

Einladung zur Vernissage

Eine Zusammenfassung ist nur möglich, wenn Permalinks aktiviert sind. Read More...
Comments

Hallo!

Eine Zusammenfassung ist nur möglich, wenn Permalinks aktiviert sind. Read More...
Comments

Der Weitblick ...

Eine Zusammenfassung ist nur möglich, wenn Permalinks aktiviert sind. Read More...
Comments

Nacharbeiten, Schleifen, Polieren, ...

Eine Zusammenfassung ist nur möglich, wenn Permalinks aktiviert sind. Read More...
Comments

Gast im Arbeitszimmer

Nachdem die Skulptur von mir draußen grundiert und geschliffen wurde, ist sie in mein Arbeitszimmer im 2. Stock "umgezogen". Hier wird sie mit einem Farbauftrag noch einmal gegen Regen und Feuchtigkeit (hoffentlich) geschützt. So ist sie für die Ausstellung im Mai fertig und es kann nun heißen "Hallo Neu-Isenburg!".

Comments

Nöööö ...

Das war mein Kommentar als ich heute Nachmittag unseren Balkon genauer betrachtete. Er war mit einer dicken Staubschicht überzogen ... und nicht nur das ... alle Blumen waren auch bestaubt. Na ja, Handfeger und Eule raus, Staubsauger eingestöpselt und ran an die Arbeit. Nach einer halben Stunde war alles wieder einigermaßen ok und wir konnten noch einen kleinen Rotwein in der Sonne genießen.

Die Arbeit hat sich gelohnt. Eine Skulptur, die ich in der vergangenen Woche begonnen habe, wurde fertig und muss nur noch poliert werden. Eine andere ist in der Entstehung.

Aber schaut selbst ...




Ich wünsche Euch noch einen schönen 1. April und einen geruhsamen Abend!

Comments

Skulpturenständer

Auch die Skulpturenständer für die Ausstellung sind fast fertig! Am letzten Wochenende ging mit meiner Konstruktion aus 10mm-Baustahl einiges "schief". Der Stahl bog sich einfach beängstigend unter der Kilo-Last der Steinskulturen. Da ich mein Vorhaben, die Köpfe auf Augenhöhe mit dem Betrachter zu befestigen, nicht aufgeben wollte, habe ich die Stangen jetzt mit Stahlrohren umhüllt. Ich finde sie sehen richtig gut aus!

Jetzt müssen sie nur noch mit Acrylpaste fixiert werden.



















Comments

Müde, aber zufrieden

... mit dem Zwischenergebnis.

Ich habe heute im Sonnenschein weiter an der Skulptur gearbeitet und wurde dabei von vier Nachbarskinder angespornt: "Sieht sehr schön aus", "Die ist ja schon fertig". Dann sammelten sie einige Reststücke ein und machten sich auch an die Arbeit. Es war ein schönes Gefühl, ihre "Taten" zu sehen und es erinnerte mich an meine "Arbeiten", die ich im Keller meines Opas machen durfte, während er Schiffe aus Holz baute. Ja, ja ... man wird älter ;-)

Hier noch schnell der aktuelle Status, den ich mit dem Handy aufgenommen habe.



Comments

Skizzen und Zeichnung

Summary only available when permalinks are enabled. Read More...
Comments

Es ist noch viel ...

zu tun, aber das Ende ist absehbar.

In den letzten Tagen bin ich mit der neuen Skulptur ein Stück weitergekommen und langsam erkennt man schon die Konturen von "Hallo!". 2 bis 3 Tage werde ich noch für die Rohform brauchen. Danach wird sie dünn mit Gips überzogen, glatt geschliffen und mit Acrylpaste imprägniert. Solltet Ihr Erfahrungen haben und Methoden kennen, Porenbeton wetterfest zu bekommen, bitte schreibt es mir. Auch wäre ich an Eurer Meinung interessiert, welche Färbung die Skulptur erhalten soll. Ich denke z.Zt. an eine braue oder braun-graue Tönung. Aber auch Bronze wäre denkbar. Ich bin gespannt und neugierig, eure Kommentare zu lesen.



Comments

... zwei weitere Zeichnungen

Hier noch zwei Kreide-Zeichnungen ... diesmal auf grauem Büttenpapier.

Comments

Tusche und Kreide

In den letzten Wochen habe ich mich viel mit "Feder und Tusche" auseinandergesetzt. Dabei sind viele Zeichnungen in Tusche und Kreide auf Papier entstanden. Zwei gänzlich unterschiedliche Bilder möchte ich heute zeigen. Sie sind im Original 36x48 cm groß.





Wenn das Wetter in den nächsten Tagen mitspielt, werde ich wieder an der großen Skulptur "Hallo!" arbeiten. Zurechtgeschnitten und mit Fliesenmörtel verklebt sind die Betonblöcke schon.

Comments

Die "Skulpturen Saison" ist eröffnet!

Ungewöhnlich früh in diesem Jahr ... aber mir soll es nur recht sein. Bis zu meiner Ausstellung Anfang Mai ist nicht mehr viel Zeit und ich will sie nutzen, noch mindestens zwei große und drei kleine Skulpturen zu fertigen. Die Ausstellungsfläche im Innenhof der Hugenottenhalle ist ziemlich groß und weitläufig.

Das Thermometer zeigt 13 Grad draußen an und morgen geht's raus zum Arbeiten! Drückt mir bitte die Daumen, dass es warm und trocken bleibt.

Als erste Arbeit in diesem Jahr ist die Skulptur "Hallo!" in den Maßen 75 x 50 x 50 cm geplant. Ich habe in den letzten Wochen viel mit unterschiedlichen Materialien wie Draht, Gitter, Styropor, Gips etc. experimentiert, um Skulpturen in dieser Größe herzustellen, die gleichzeitig noch relativ leicht, wetterfest und tragbar sind. Leider ohne großen Erfolg. Als recht brauchbar - wenn auch immer noch relativ schwer - stellte sich Porenbeton heraus.

Gestern war ich für die Materialen im Bauhandel und habe die ersten sechs Betonblöcke nebst Kleber erstanden; heute ist der "Scherenschnitt" und Arbeitsplan (Bild) fertig geworden. In den nächsten Tagen wird gesägt, gefräst und gemeißelt ... danach geschachtelt und geschliffen ... und anschließend die Figur mit eingefärbten Acryl überzogen. Ich bin selber gespannt. Ich werde davon berichten.

Comments