AVANEO
Navigation
2008

Bilder und Presse

Eine Zusammenfassung ist nur möglich, wenn Permalinks aktiviert sind. Read More...
Comments

Ausstellung Atelier Gruppe - Vernissage 11.12.2008 um 19:30 Uhr


Ausstellung Atelier Gruppe - Bilder und Skulpturen
Do. 11.12. bis Mi. 17.12.2008

Die
Vernissage findet am Donnerstag, den 11.12.2008 um 19:30 Uhr statt.

Foyer der Hugenottenhalle
Frankfurter Straße 152
63263 Neu-Isenburg

Auch in diesem Jahr werde ich zusammen mit weiteren Künstlern dort meine Bilder ausstellen.
Hierzu seid Ihr herzlich von mir eingeladen!
Comments

Blick III

Die Anfänge des neuen Bildes sind auf einem Foto vom Eintrag 20.11. sehen. Dieses Bild habe ich auf der Salzburger Messe begonnen und gestern fertig gestellt.



Blick III - 2008 - Acryl - 180 x 100 cm
Comments

Impressionen und ein erstes Resüme aus Salzburg

Mein Resümee zur Messe ist kurz zusammengefasst:

- Insgesamt war die Messe für mich ein Erfolg!
- Der Standort im Bereich "Offenes Atelier" war gut gewählt.
- Es gab vielversprechende Gespräche mit Interessenten für meine Bilder und Skulpturen.
- Es sind gute Kontakte zu Kolleg(inn)en und zu Galerien entstanden.





- ... und ein Highlight: der Besuch von Gerda Moser und Klaus Kuran. Ich habe mich riesig gefreut, sie endlich persönlich kennenzulernen!
Comments

Es gibt Bilder, ....

Eine Zusammenfassung ist nur möglich, wenn Permalinks aktiviert sind. Read More...
Comments

Katalog ist da!

Eine Zusammenfassung ist nur möglich, wenn Permalinks aktiviert sind. Read More...
Comments

Augenblick

Eine Zusammenfassung ist nur möglich, wenn Permalinks aktiviert sind. Read More...
Comments

Teilnahme an Kunstmesse in Salzburg

Eine Zusammenfassung ist nur möglich, wenn Permalinks aktiviert sind. Read More...
Comments

Der Blick



"Der Blick" - 180x140cm - Acryl
Comments

Fertig

Eine Zusammenfassung ist nur möglich, wenn Permalinks aktiviert sind. Read More...
Comments

In Arbeit ...

Die dritte Skulptur, die ich aus Südfrankreich mitgebracht habe, kann ich derzeit noch nicht in Gänze zeigen. Einige kleine Veränderungen stehen noch an und das Finish fehlt noch.

Da der hellbraune Steatit recht weich ist , werde ich entweder die Oberfläche mit heißem Wachs polieren oder die gesamte Skulptur - ähnlich wie Ton - brennen lassen. Letzteres wäre für mich Neuland. Das Brennen soll aber Steatit härten und farblich verändern. Na mal schau'n, ob ich das Risiko eingehe und auch eine Töpferei finde, die dazu bereit ist.

Hier aber schon einmal ein kurzer Blick auf die Arbeit ...


Comments

Die Liegende

Entstanden ist dieses Relief aus einem Kalkstein, der fast die Konturen "Der Liegenden" schon aufwies. Daher habe ich an einigen Flächen und auch an der Rückseite die ursprüngliche Steinoberfläche belassen. Durch den Kaltstein verläuft eine "steinharte", kristalline und ein wenig dunklere Schicht, die die Oberflächenbearbeitung sehr erschwerte. Das Relief ist ungefähr 80 cm lang.

Comments

Das große Bleigießen

Auch in diesem Jahr fand zusammen mit Jörg Meuth, unserem Freund und Vermieter in Vallon, "das große Bleigießen" statt, um weitere Ständer für meine Skulpturen zu produzieren. Blei eignet sich durch sein Gewicht hervorragend hierfür. Hier eine kleine Anleitung:

1. Formsand über Nacht anfeuchten und in einen Metallrahmen geben. Negativ-Form modellieren.
2. Altes Blei im Tiegel erhitzen und schmelzen.
3. Blei in die Form gießen.
4. Fertig ... aber Vorsicht: Sie sind lange noch sehr heiß. :-)



Danke Jörg!
Comments

Rêveuse - die Träumerin

Eine Zusammenfassung ist nur möglich, wenn Permalinks aktiviert sind. Read More...
Comments

Au revoir ... Bon Jour!

Eine Zusammenfassung ist nur möglich, wenn Permalinks aktiviert sind. Read More...
Comments

Shades of Life

Eine Zusammenfassung ist nur möglich, wenn Permalinks aktiviert sind. Read More...
Comments

Abbauen, Neubauen, Planen ...



Zwischen den Jahren habe ich die Skulpturenausstellung aus der Hugenottenhalle abgebaut. Einige Ständer musste ich verändern, da die Skulpturen auf Wunsch der Käufer draußen in ihren Gärten oder - wie im Fall der Stadt Neu-Isenburg - kindersicher im öffentlichen Raum aufgestellt werden. Die bisherigen aus Porenbeton sind dafür zu leicht gewesen. Schwerere Sockel und somit auch neue Stangen mussten her. Rechts im Bild. Upps ... wenn ich mir das Bild genauer anschaue, sollte ich dringend mal aufräumen. ;-)

2007 ist im Rückblick sehr erfolgreich verlaufen. Auf zwei Ausstellungen wurden sechs Skulpturen, drei Zeichnungen und ein Bild verkauft.

Was steht 2008 an? Neben den "üblichen" Arbeiten, wie Malen und Steinarbeiten, werde ich in diesem Jahr beginnen, mit Holz zu arbeiten. Ein guter Freund hat mir einige große Baumstämme vermacht. Sie sind ca. einen Meter hoch und haben einen Durchmesser von 50 Zentimetern. Holzbeitel, Ziehmesser und einige Skizzen sind schon vorhanden. Ich freue mich sehr darauf und bin gespannt, wie sich Holz bearbeitet.
Comments