AVANEO
Navigation
2017

Impressions

Some impressions from my studio … prepared for our today's exhibition :

2017-10-13 19.00.452017-10-13 18.55.36

and two new pictures:

2017-10-13 18.56.32 (1)

"Who knows" - Oil - 80x100 cm

2017-10-13 18.56.47 (1)

"Dreaming" - Oil - 80x100 cm
Comments

HERBSTSALON 2017


Herbstsalon 2017

You are cordially invited to our HERBSTSALON. I am looking forward to your visit!
Sie sind ganz herzlich zu unserem HERBSTSALON eingeladen. Ich freue mich auf ihren Besuch!
Comments

« Moyo Wakanaka »

In July I took part in a workshop for sculpturers in Heidelberg for nine days. The workshop was held by Edious (Eddy) Nyagweta, a well-known Zimbabwan artist who has been representing the famous Shona Art group for many years. Eddy has worked with serpentine from his childhood on. His teacher was the famous artist Thomas Mukarobgwa, whose works can be seen at the "Museum of Modern Art" in New York.

I have taken a lot of methodical knowledge and inspiration from Eddy who always starts the artistic process by choosing that stone out of many others ‘who speaks to him’ at that very moment. I am grateful for having had the honour to learn from him and I am looking forward to work with Eddy in his studio probably next year.

Eddy

(Sculpture artist and friend Edious Nyagweta and me with our new sculptures.)


In this workshop my sculpture " Moyo Wakanaka" was created. “Moyo Wakanaka” means ‘Open Your Soul’ in Shona language.

---

Im Juli habe ich neun Tage einen Bildhauer-Workshop in Heidelberg besucht. Der Workshop stand unter der Leitung von Edious (Eddy) Nyagweta, einem bekannten Bildhauer aus Simbabwe. Eddy hat von Kindheit an mit Serpentin gearbeitet. Sein Lehrer war der Künstler Thomas Mukarobgwa, dessen Werke im „Museum of Modern Art“ in New York zu sehen sind.

Ich habe viel von Eddy und der Shona-Methode gelernt und aus unseren Gesprächen wertvolle künstlerische Anregungen mitgenommen. Eddy beginnt jeden künstlerischen Prozess, indem er einen Stein wählt, der ihn diesem Moment „anspricht“ und entwickelt daraus die Skulptur. Ich bin ihm sehr dankbar für unsere gemeinsame Zeit und freue mich darauf, mit ihm – vielleicht schon im kommenden Jahr – in seinem Atelier in Simbabwe zu arbeiten.

moyo

In diesem Workshop ist meine Skulptur " Moyo Wakanaka" entstanden. "Moyo Wakanaka" heißt in der Sprache der Shona "Öffne deine Seele".

moyo1moyo2
moyo3moyo4
Comments

« La Caresse »

During this year's stay in my summer studio in Vallon Pont d'Arc, the sculpture "La Caresse » (engl. “Tenderness”) was created. Similar to my works in the last years, the sculpture is made of springstone, a very hard stone found in Zimbabwe, and I followed the artistic approach of the Shona artists.

caresse1caresse2
caresse3caresse4

I also continued to develop my formal language, which I started with “Le Moine” and “Verinnerlicht”: Abstraction though recognizing figurative representation at the same time.
Springstone is a challenging and expressive stone in black with brown lines or patterns. And it always is a pleasure for me go into dialogue with it.

---

Während des diesjährigen Aufenthaltes in meinem Sommeratelier in Vallon Pont d'Arc entstand die Skulptur "La Caresse“ (engl. Tenderness). Wie bereits in den letzten Jahren habe ich als Material Springstone gewählt und bin im Schaffensprozess der Methode der Shona-Künstler aus Simbabwe gefolgt.

Ich setze dabei die neue formale Sprache fort, die ich mit den Skulpturen "Le Moine" und "Verinnerlicht" entwickelt habe: Verstärkte formale Abstraktion bei Bewahren figurativer Repräsentation.

Springstone ist ein gleichzeitig herausfordernder und ausdrucksstarker schwarzer Serpentin mit braunen Linien und/oder Mustern. Und es ist mir noch immer eine große Freude, mit ihm in künstlerischen Dialog zu gehen.

Comments

Now in English and in German

In recent months, I have had more and more international contacts and inquiries about my art. Therefore, I will continue this blog bilingual in English and German.
----
In den letzten Monaten hatte ich mehr und mehr internationale Kontakte und Anfragen zu meiner Kunst. Daher werde ich diesen Blog nun zweisprachig in Englisch und Deutsch fortführen.
Comments

Entstehung einer Holzskulptur

Im Juni vergangenen Jahres begann ich in meinem Sommeratelier in Vallon eine Skulptur aus altem Kirschholz. An dieser Stelle mein dickes Dankeschön an meinen Freund Jörg, der mir diesen Stamm überlassen hat!
Kirsche ist ein wunderschönes Holz zum Bildhauern. Es hat eine gewisse Härte, die mir als Steinbildhauer entgegenkommt, und eine tolle rötliche Färbung. Und erst diese Maserung! Diese Maserung gab auch den Ausschlag, das Holz nach dem Bearbeiten mit dem Holzbeitel zu schleifen.

2017-04-08 17.09.37

Also fing ich mit der Formgebung an …

DSC_0881

und Schlag für Schlag kam die Skulptur zu Tage ;-)

1

Und nun die fertige Skulptur, ca. 90 cm hoch:

2017-04-08 17.11.042017-04-08 17.09.53
2017-04-08 17.12.082017-04-08 17.08.26

Ich hoffe, sie gefällt Euch!
Comments